Teilnahmebedingungen 2019

Voraussetzung

Bayerische Schülerinnen und Schüler im Alter von 8 bis 12 Jahren mit schöner Gesangsstimme, Freude am Singen, an Volks-, Kirchen- und Weihnachtsliedern sowie am Rollenspiel. Chor- und Bühnenerfahrung sind nicht erforderlich; die Teilnahme am Gesangswettbewerb, an Workshops und Proben ist kostenfrei. Der Gesangswettbewerb ist nicht öffentlich.

Musikalische Förderung

Die Eltern/Erziehungsberechtigten erkennen an, dass das Preisgeld zweckgebunden für fördernde Maßnahmen im Rahmen der musikalischen insbesondere gesanglichen Weiterbildung erfolgt. Die Preisgelder sind zweckgebunden für die musikalische und gesangliche Ausbildung der Preisträger und gehen jeweils zur Hälfte an die Preiträger sowie deren Schulen oder Musikschulen oder Chöre. Zur Förderung gehören auch die Teilnahme an Workshops und bei besonderer Eignung einige Auftritte als Solist/-in oder im Chor der Engelsstimmen.

Auftritte

Bei besonderer Eignung wirken die Preisträger/-innen abwechselnd als Engelsstimmen beim Weihnachtssingen Heilige Nacht von Enrico de Paruta mit. Die Rollen werden mehrfach besetzt. Die Mitwirkung setzt Auftritte und Proben voraus. Die Auftritte unterliegen der Genehmigung und den Auflagen der Regierung von Oberbayern gemäß dem Jugendschutzgesetz zur Beschäftigung Minderjähriger.

Bewerbungsunterlagen/Datenschutz

Die Teilnehmer/-innen werden am 1.7.2019 schriftlich zum Gesangswettbewerb eingeladen. Absagen für eingereichte Unterlagen sowie deren Rückgabe erfolgt aus organisatorischen Gründen nicht. Die Bewerbungsunterlagen werden vernichtet, eine Speicherung der zur Bewerbung eingereichten Daten findet nicht statt.

Fotorechte

Die Eltern sind einverstanden, dass die Teilnehmer-/innen am Gesangswettbewerb für Medienberichte fotografiert und öffentlicht präsentiert werden.

Rechtsweg

Der Rechtsweg im Rahmen des Gesangswettbewerbs, den damit verbundenenen Preisen, Leistungen und der Mitwirkung bei den Engelsstimmen und deren Auftritten ist ausgeschlossen.

www.edp-concerts.de